Ostercamping

Kurz vor dem Osterwochende hatten wir uns entschieden eine Nacht mit dem Jolly wegzufahren. Natürlich waren wir mit diesem Plan nicht die einzigen und so gestaltete sich die Suche nach einem passenden Ort als etwas schwieriger als gedacht 🙂

Wir wurden aber dennoch fündig und nach der Packerei ging es am Karfreitag los in Richtung Biel. Das Navigationsgerät meinte „Achtung die Route enthält Verkehrsstörungen“ und so kam es auch. Während man so im Stau steht, kann man sich den Gedanken widmen, was man so alles vergessen hat. Da waren unter anderem die Kopfkissen, welche nicht mit dabei waren, und mir auch 3 Tage später noch einen verspannten Nacken bescherten 😀 So schnell vergessen wir die Dinger nicht mehr 😉 Dann war noch der Wein, der auch im Keller zu Hause blieb, aber zum Glück fanden wir dann in der Nähe des Zielortes noch einen Coop Pronto, der uns wenigstens diese Sache noch anbieten konnte. Ohne den Wein wäre die Nacht noch unbequemer geworden 🙂

Gebucht hatten wir auf dem Campingplatz www.camping-lindenhof.ch. Der Empfang war herzlich. Der Besitzer liess sich von der Schlange beim Check-in nicht aus der Ruhe bringen und der Sohn zeigte uns anschliessend unseren Platz für diese Nacht. Dann durften wird den Jolly über den Acker auf unseren Stellplatz fahren, da hatte sich der 4Motion schon mal gelohnt 🙂 Der Platz war wunderschön unter blühenden Kirschbäume am Rande des Campings gelegen und dadurch auch schön weit weg vom Trubel.

Als alles aufgestellt war und der Apero hinter uns lag ging es an den Brienzersee. Mit Baden war nichts, denn das Wasser wollte lieber von oben kommen. Ich glaube, wir hatten am Karfreitag den einzigen Ort in der Schweiz erwischt mit Gewitterzellen. Aber egal, wir hatten trotzdem Freude am Ausflug und ganz so schlimm wie auf dem Wetterradar ist es nicht gekommen.

Zu Fuss zurück ging es zum Campingplatz, der wirklich inmitten von Feldern liegt.

Auf dem Platz angekommen knurrte bereits der Magen, also höchste Zeit, den Grill anzuschmeissen. Natürlich gab es dazu einen leckeren Salat und eben eine Flasche Rotwein.

Die Nacht war etwas ungemütlich, und das nicht nur weil die Kopfkissen fehlten. Für meinen Geschmack war es etwas zu frisch. Am Morgen hatten wir aber die schönste Aussicht aus dem Dachfenster, die man sich nur vorstellen kann, nämlich direkt auf die Blüten des Chriesibaums.

6 Kommentare zu „Ostercamping

  1. Oh je, ihr braucht also auch eine Packliste 😀 Sieht nach einem super Ausflug und toll gelegenen Campingplatz aus. Gegen die Kälte im Oberstübchen gibt`s noch einen Trick, den wir über Ostern auch das erste Mal angewendet haben – mittels Abluftschlauch die Luft nach oben leiten. Herrrlich.

    Gefällt 1 Person

  2. Haha, ja brauchen wir wohl 😁 Das mit der Heizung im Oberstübchen habe ich schon gesehen, aber irgendwie kann ich mich noch nicht mit dem Gedanken anfreunden die Heizung auf dem Campingplatz laufen zu lassen 🙈 Wart ihr per Zufall am Karfreitag auch auf der A1 Richtung Bern unterwegs? Wir haben auf der Raststätte einen Bus gesehen und eine Frau mit langen dunklen Haaren sass auf dem Beifahrersitz. Hättet ihr sein können 😁

    Liken

  3. Haha, die Haare sind mittlerweile kürzer 😛 und wir waren im Schwarzwald. Muss dringend noch meinen Post fertigmachen 🙂 Ach ja, unser Heizung läuft auch auf dem Campingplatz 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Wir waren Anfang April am / über dem Thuner See. Gegen kühle Nächte hilft eine Dachmütze (Calicap) und für die warme Luft kann ich auch einen Schlauch (Trocknerschlauch o.ä.) empfehlen, der diese nach oben leitet. Als Kopfkissen-Alternative empfehle ich einen Baumwoll-Einkaufsbeutel zum Zuziehen, in den man seine Jacke stopfen kann. Weiterhin viel Spaß mit Eurem Jolly. LG aus dem Schwarzwald, SonjaM

    Gefällt 1 Person

  5. Wow, eine Menge guter Tipps 👍🏻 So ne Mütze ist noch in der Evaluation 😬 Mal schauen was wir dann kaufen. Haben uns vorgenommen mal zu testen und dann entscheiden was wir brauchen 😊 Lg Patrick

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s